Bowie Messer aus Stahl, welche Unterschiede gibt es?

Was ist ein Bowie Messer?

Das Bowie Messer, das ursprünglich in Amerika für Kampfzwecke verwendet wurde, fällt durch seine an der Spitze gebogenen Form auf. Es erinnert wegen seiner eingebogenen Silhouette an ein spanisches Klappmesser. Der sogenannte Clip-Point, der am Rücken der Klinge kurz vor der Biegung der Spitze liegt, hat die Aufgabe die Klinge zu spannen, um sie für Stichattacken zu verbessern. Bei einigen Messern ist diese Stelle sogar scharf geschliffen.

Worin besteht der Unterschied zwischen den Stahlsorten?

Unter den Stahllegierungen gibt es mannigfaltige Unterschiede. Bei der Auswahl der passenden Stahllegierung wird ein besonderes Augenmerk auf die Art der Verwendung gelegt.

 

Zum Beispiel wird bei einem Outdoor-Messer eine andere Sorte Stahl verwendet, als bei einem Kampfmesser. Ebenso ist das Design ausschlaggebend für die Wahl der Stahllegierung.

 

Wie wird die Legierung ausgewählt?

Bei der Messerfertigung werden bei der Auswahl der Legierung die folgenden Eigenschaften berücksichtigt:

 

– Möglichkeiten den Stahl zu schärfen

– Haltbarkeit des Schärfegrades

– Widerstandsfähigkeit

– Stärke

– Beständigkeit gegen Korrosion

 

Möglichkeit den Stahl zu schärfen

Der Klingenaufbau beim Bowie Messer und der Winkel des Schliffes haben neben der Auswahl der Stahllegierung eine große Wirkung auf den Schärfegrad des Messers.

 

Haltbarkeit des Schliffs

Es gibt Bowie Messer, die schneller abstumpfen als andere. Wieder andere Messer behalten den Schliff über einen langen Zeitraum. Schwierig zu schärfende Messer behalten zum Teil ihren Schliff länger.

Widerstandsfähigkeit

Ein widerstandsfähiger Stahl zeigt weniger Risse oder Absplitterung bei hoher Belastung als weniger robustes Material.

Zum Beispiel handelt es sich bei dem USMC Marine-Kampfmesser um ein widerstandsfähiges Bowie Messer. Dieses Bowie Messer brilliert durch seine Robustheit und Schärfe. Es ist ein hochwertiges, haltbares und oft erprobtes Bowie Messer, das für alle Zwecke geeignet ist. Dieses beliebte Bowie Messer ist ein stabiles Messer mit feststehender Klinge in der typisch gebogenen Form.

 

Messerscharfe Eigenschaften:

Länge gesamt: 30,5 cm

Länge der Klinge: 17,8 cm

Stärke der Klinge: 4 mm

Gewicht: 300 g

Stahl: 1095

 

Durch seine 1059 Stahllegierung ist dieses Bowie Messer ein zähes, haltbares und widerstandsfähiges Messer.

 

Stärke eines Messers

Die Stärke eines Messers beschreibt den Grad der Widerstandskraft gegen Verformung während des Schneidens von harten Gegenständen. Ein Beispiel für hartes Messerstahl ist das Bowie Messer Fox Pro-Hunter Jagdmesser. Mit dem Bowie Messer Fox Pro-Hunter Jagdmesser kann man, dank seines harten N690CO Stahls, sogar Steine und Knochen zerschlagen und verarbeiten, ohne dass an diesem Bowie Messer irgend ein Schaden sichtbar wird. Zwar ist dieses Bowie Messer im Vergleich zu anderen Messern sehr leicht, dennoch zeigt sich hier deutlich die Härte des Stahls, wenn doch mal ein sehr harter Gegenstand bearbeitet wird.

 

Messerscharfe Eigenschaften:

Länge gesamt: 22,5 cm

Länge der Klinge: 11 cm

Stärke der Klinge: 5 mm

Gewicht: 239 g

Stahl: N690CO

 

Beständigkeit gegen Korrosion

Das Messer soll natürlich Flecken und Rost widerstehen, damit es lange einen ansehnlichen und scharfen Eindruck macht.

Bei der Produktion werden für den besseren Schutz gegen Rost bestimmte Beschichtungen auf die Klinge aufgetragen. Dabei wird häufig eine Antioxidationsbeschichtung der Oberfläche des Metalls verwendet, um die Beständigkeit gegen Korrosion zu verbessern.

 

Die großen Messerhersteller verwenden bestimmte Stahlsorten, die von vorne herein einen Schutz gegen Korrosion bieten und die zur Klingenherstellung geeignet sind. Für die Herstellung dieses rostfreien Messer werden vor allem Werkzeugstahl, rostfreier Stahl, bzw. Edelstahl oder Kohlenstoffstahl gebraucht.

 

Werkzeugstahl

Bei Werkzeugstahl gibt es qualitätsmäßige Unterschiede. Es gibt sehr gute Sorten dieses Stahls, aber auch minderwertige Produkte. In einigen Messerklingen wird Werkzeugstahl verwendet, obwohl Edelstahl das weitaus beliebtere Material ist.

 

Edelstahl

Edelstahl ist schließlich die populärste Stahlsorte, die in der aktuellen Messerfertigung verwendet wird. Sie hat einen Chromgehalt von mindestens 13 %, der ihr eine sehr gute Korrosionsbeständigkeit gibt. Edelstahl wird sich unter normalen Bedingungen nicht verfärben oder rosten.

 

Es gibt viele Legierungen dieses Stahls. Die populärsten Edelstahl-Legierungen sind diese hier:

 

420

440

AUS – 6

AUS – 8

ATS – 34

7Cr17MoV

 

Ein Beispiel ist das Bowie Messer Bear Grylls Ultimate Survival, es wurde aus dem wertigen und rostfreien 7Cr17MoV Edelstahl gearbeitet und ist sehr gut zum Schnitzen von Holz und zum Feuermachen geeignet, auch das Essen lässt sich damit sehr gut zubereiten.

 

Messerscharfe Eigenschaften:

Länge gesamt: 25 cm

Länge der Klinge: 12 cm

Stärke der Klinge: 5 mm

Gewicht: 400 g

Stahl: 7Cr17MoV Edelstahl

 

Kohlenstoffstahl / Carbonstahl

Klingen, die aus Kohlenstoffstahl, wie dem C60 – C105 oder 1095 Stahl, gemacht wurden, sind sehr robust, lassen sich leicht schärfen und diese Schärfe ist lange haltbar.

 

Dem Kohlenstoffstahl fehlt jedoch die Rostbeständigkeit, daher sollte die Klinge nach dem Gebrauch bei der Essenszubereitung mit einem trockenen Tuch abgewischt werden.

 

Ein Beispiel für ein Survival Messer aus Kohlenstoffstahl ist das Bowie Messer Gerber Bear Grylls Compact Parang Machete aus 1095 Kohlenstoff Stahl.

 

Messerscharfe Eigenschaften:

Länge gesamt: 49,5 cm

Länge der Klinge: 34 cm

Stärke der Klinge: 7 mm

Gewicht: 719 g

Stahl: 1095 High Carbon Stahl

Bowie Messer – die Qualität ist entscheidend

Bei der Auswahl des passenden Bowie Messers ist die Qualität der Verarbeitung der Klinge ein wichtiger Faktor. Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Verwendungszweck des Messers für die Jagd, den Outdoor – Urlaub in freier Natur oder zu Kampfeinsatz.

Über Matthias 9 Artikel
Ich habe schon als Kind viel mit Messern "geschnitzt" und diese Begeisterung hab ich bis ins Erwachsenenalter mitgenommen. Vor einiger Zeit habe ich die Bowie Messer für mich entdeckt und möchte diese Faszination hier mit euch teilen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*